Finanzierung

Beim Firmenkapital unterscheidet man zwischen Eigenkapital und Fremdkapital.

Zum ersteren zählt vor Allem die Thesaurierung (Einbehalten von Gewinnen). Dazu ist ein gesunder Cash Flow aus dem laufenden Betrieb nötig. Beim Fremdkapital bekommt das Unternehmen Geld von außen, meistens von einer Bank oder einem Investor. Die langfristigen Kredite wie Darlehen werden für einmalige Projekte verwendet. Kurzfristige Kredite wie Kontokorrent werden für den laufenden Betrieb verwendet. Hier bei spielt eine gesunde Liquidität eine große Rolle. Jedes Unternehmen sollte zu jeder Zeit seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen.

Wir unterstützen Sie bei der Bedarfsanalyse und der Finanzierungsplanung. Dazu zählen das Ausarbeiten von professionellen Kreditanträgen und detaillierten Businessplänen. Des Weiteren bereiten wir Sie auf das Gespräch mit der Bank vor und sind auch gerne als Berater beim Gespräch dabei.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch. Egal ob Sie in der Gründungsphase, oder ein bereits etablierter Unternehmer sind, wir haben die passenden Instrumente für Ihre Unternehmensoptimierung.

Office

Amraser Straße 25
6020 Innsbruck

Telefonnummer